Ein verzinktes Gartentor

fence-930785_640-1Wenn schon ein neues Gartentor, dann soll es schon längere Zeit halten. Wer sowieso überlegt seinen alten Zaun samt Gartentor zu erneuern, der sucht in der Regel nach Produkten, die vor allem robust und lange Zeit haltbar sind.

Hier ist man bei einem verzinkten Gartentor genau an der richtigen Adresse. Wird beim Einbau ein verzinktes Tor verwendet, dann hat der Rost normalerweise keine Chance und man kann sich lange Zeit an seinem Gartentor erfreuen. Überwiegend ist ein Gartentor mit Zaun zur Sicherung eines Anwesens gedacht, allerdings besitzt ein Gartentor auch eine stilvolle Wirkung, die nicht unterschätzt werden sollte. Schließlich soll sich ein Gartentor dem Garten und dem Zaun anpassen, sie sollen miteinander harmonieren. Wer sich für verzinkte Zaun-Gartentore entscheidet, der kann kaum etwas verkehrt machen. Er erhält ein wohlgeformtes Tor und eine stabile Sicherung vor unerwünschten Gästen.

Verzinkte Variante – warum?

Es gibt zahlreiche Arten von Gartentoren. Hier sollte vorab überlegt werden, ob es ein Gartentor ohne schützende Schicht sein soll (blank), oder ob es nicht doch besser wäre das ganze Produkt vor Rost zu schützen. In diesem Fall ist ein Metall-Gartentor mit Verzinkung genau das Richtige. Witterungseinflüsse und Schadstoffe in der Luft sorgen ziemlich schnell dafür, dass ein Tor ohne schützende Schicht von diesen Stoffen schnell angegriffen wird. Das Ergebnis ist kein Geheimnis, Rost. Rost sorgt allerdings nicht nur für unschöne Stellen am Gartentor, darüber hinaus kann das Tor massiv beschädigt werden.

Fällt die Wahl auf ein verzinktes Gartentor, dann braucht man sich mit diesen Unannehmlichkeiten nicht auseinanderzusetzen. Das Gartentor bleibt viele Jahre in einwandfreiem Zustand erhalten, dank Verzinkung lassen sich die negativen Eigenschaften, die Metall so an sich hat, ausschalten.

Lohnende Investition

Obwohl in der Anschaffung um einiges teurer als normale unbehandelte Gartentore, so lohnt sich dieser Mehrpreis trotzdem. Das liegt vor allem daran, dass man mit einem verzinkten Tor keine großen Sorgen mehr haben muss. Das hat damit zu tun, verzinkte Gartentore zeichnen sich durch ein langes Leben aus ohne Beeinträchtigungen seitens der Witterung befürchten zu müssen.
Langfristig gesehen lohnt es sich allemal, ein Gartentor mit verzinkter Oberfläche einzusetzen. Vor allem benötigt es keine zusätzliche Behandlung und das über mehrere Jahre hinweg. Das hat damit zu tun, dass bei dem Verfahren Feuerverzinkung das Tor mit einem Zinküberzug versehen wird, dieser wiederum schützt lange Zeit vor Korrosion.

Fazit: Wer von seinem Gartentor längere Zeit etwas haben möchte, der erwirbt ein verzinktes Produkt. Alternativ können auch die Materialien Edelstahl oder Aluminium verwendet werden, allerdings liegen die im Preis noch weitaus höher als verzinkte Produkte dieser Art.

Du magst vielleicht auch